Querkraftdorn Q5

SPEBA® Querkraftdorne Typ Q5 sind Stahlbolzen in einer Stahlhülse. Die Bolzen und die Hülse erhalten angeschweißte Ankerplatten. Der Betonausbruch wird verhindert und die Tragfähigkeit erhöht. Alle weiterführenden Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt im Anhang.


Weitere Informationen hier direkt downloaden.

 

DOWNLOAD DATENBLATT

Einsatzkonzept Querkraftdorn Typ Q 5

SPEBA® Querkraftdorne Typ Q5 behindert mit den angeschweißten Ankerplatten evtl. Betonausbruch. Dadurch kann die zulässige Betonbeanspruchung auf das Zweifache erhöht werden. 



Alle weiterführenden successrmationen entnehmen Sie bitte dem successrmationsblatt im Anhang.

Technische Daten Dorn Q 5

 
Standardlieferungen Q5Dorn Ø d1Hülsen  Øi d3 Hülsen  Øa d4Ankerplatten d5Dornlänge l
Nr.mmmmmmmmmm
empfohlene max. Auflast V (kN)2021≥25140270
Einfederung unter V (mm)3031≥35210390


Werden die Mindestmaße d5 ≥ 7 · d1 der Ankerplatten unterschritten, sind die Querkräfte aus Tab. Max. Querkraft abzuändern.
Die technischen Empfehlungen basieren auf zuverlässigen Versuchen. Aufgrund der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten entsprechend den örtlichen Verhältnissen kann eine Gewähr weder unmittelbar noch mittelbar übernommen werden. Änderungen vorbehalten.


Max. Querkräfte Typ Q 5

 
Fuge l2Dorn Ø d1 = 20mmDorn Ø d1 = 30mm
mmkNkN
118,242,6
516,037,4
1013,832,4
1511,828,6
208,825,4
257,123,0
305,819,9

Datenblatt

Die Datenblätter für die SPEBA® Querkraftdorne finden Sie hier im Anhang als PDF-Download.
Download

Brandschutzmanschette BS 5100

Die SPEBA® Brandschutzmanschette BS 5100 wird in Bewegungsfugen beim Einsatz von SPEBA® Querkraftdornen eingebaut. Sie schützt im Brandfall den Querkraftdorn vor zu hohen Temperaturen (Stahltemperatur bei 90 Minuten Brandlast < als 500° C) und sichert so die Tragfähigkeit des Stahls. So erreicht der Dorn nach DIN 4102 die Feuerwiderstandsklasse F 90.

Querkraftspezialisten gesucht?

Die Spezialisten vom SPEBA® Team  sind Ihnen gerne bei der Auswahl der geeigneten Produkte behilflich. Nach Ihren technischen Vorgaben, vorhandenen oder geplanten Bauvorhaben und notwendigen Normen bieten wir Ihnen anwendungstechnische Beratung für den optimalen Produkteinsatz. Wir prüfen auch gerne auf der Baustelle vor Ort für Sie den passenden Einsatz von SPEBA® Produkten.
Direktkontakt: +49 (0) 7221 9841-0
Speba Bauelemente GmbH
Bleiben Sie in Verbindung

Newsletter anfordern