Deckenlager WLS
Zentrierlager Mauersperrbahn

Durch elastische Lagerungen von Bauteilen wird die Übertragung von Körperschallwellen eines Bauteils auf ein anderes reduziert, Lasten werden im Mauerwerk zentriert und Bewegungen der Bauteile durch elastische Verformung schadfrei ermöglicht. SPEBA® Deckenlager WLS trennen die zu lagernden Bauteile voneinander und machen wirksamen Schallschutz möglich Verhindern Risse im Mauerwerk und Abplatzungen an Bauteilkanten. Die richtige Wahl des Deckenlager WLS bestimmt sich durch die vorhandene Auflast und Bewegungseinwirkungen. Müssen größere horizontale Kräfte übertragen werden, bietet sich die Kombination aus Deckenlager WLS und z.B.  SPEBA Querkraftdorn Q6 an.


Weitere Informationen zum Deckenlager WLS hier direkt downloaden.

 

DOWNLOAD DATENBLATT

Einsatzkonzept SPEBA® Deckenlager WLS

Deckenlager SPEBA WLS als Mauersperrbahn (alternativ zu Dachsperrbahn R500) zur Übertragung von Schubkräften in der Mauerwerkfuge

Die SPEBA® Deckenlager WLS sind 3-10 mm dicke Elastomer-Bahnen, die als ideale Trennschicht im Mauerwerksbau ohne zusätzlichen Ringbalken oder -anker bei einer Mauerwerksdruckfestigkeit fk ≤5 N/mm² angewendet werden. Ein wesentlicher Gesichtspunkt für die Verwendung als Deckenauflager ist die Vermeidung von Rissen im Mauerwerk, die aus Durchbiegungen, Verformungen sowie Schwindverkürzungen von Stahlbetondecken entstehen können. Stahlbetondecken verkürzen sich durch Kriechen und Schwinden, Dach- und Garagendecken unterliegen z. T. erheblichen Temperaturverformungen. Die Kombination von geringer Haftverbundfestigkeit, guter Elastizität und ausreichend hoher Reibungsbeiwerte (μd > 0,45) führt dazu, dass bereits bei geringen Deckenverformungen ein mäßiges Herausbewegen der Decke aus dem Wand-Decken-Knoten schadfrei möglich wird. SPEBA® Deckenlager WLS mindern die Tragfähigkeit vom Mauerwerk nicht ab. SPEBA® Deckenlager WLS kann als Mauersperrbahn (alternativ zu Dachpappe R500) zur Übertragung von Schubkräften in der Lagerfuge gemäß der Bemessungsnorm DIN EN 1996-1-1 verwendet werden.

 


 
EigenschaftenDeckenlager WLS
SPEBA® Deckenlager WLS 3mm Wandlager Dachpappe R500Materialelastisch gebun­denes Gra­nulat mit feiner Sieb­linie
An­wen­dungs­be­reichBe­ton­bau, Holz­bau, Mau­er­werks­bau, Stahl­bau
Ein­satz­be­reichDe­cke­la­ger, Zen­trier­la­ger, Trenn­la­ge, Schall­schutz­la­ger
Ein­bau­dicke t3,0 mm |4,0 mm | 5,0 mm | 8,0 mm | 10,0 mm
hori­zon­tale Ver­for­munguR,d ≤ 0,6× (t-1) 〈mm〉
Druck­be­an­spruch­bar­keit σR,d(ULS)σR,d = 0,4x S +1 ≤ 4,0 〈N/mm²〉
Ver­dreh­bar­keit αR,dαR,d = 0,3× t/a
AbmessungRollen­ware bei t= 3mm | Ein­zel­länge 1000 mm
Haft- & Reib­wertefnk0 > 0,10 〈N/mm²〉 μk >0,43 〈-〉 DIN EN 1052-3
Tem­pe­ra­tur­ein­satz­be­reich-30°C bis +60°C
Lagerbreite ain üblichen Mau­er­werks­rei­ten ≥100mm.

Bemessungswertetabelle

 
f
TypDicke 〈mm〉Lagerbreite a 〈mm〉
115175240300365425
WLS 33460 kN/m700 kN/m960 kN/m1200 kN/m1460 kN/m1700 kN/m
7,8 ‰7,5 ‰7,2 ‰6,2 ‰6 ‰5,1 ‰
WLS 44460 kN/m700 kN/m960 kN/m1200 kN/m1460 kN/m1700 kN/m
10,4 ‰10 ‰9,6 ‰8,2 ‰8 ‰6,8 ‰
WLS 55460 kN/m700 kN/m960 kN/m1200 kN/m1460 kN/m1700 kN/m
13 ‰12,5 ‰12 ‰10,3 ‰10 ‰8,5 ‰
WLS 88412 kN/m700 kN/m960 kN/m1200 kN/m1460 kN/m1700 kN/m
20,8 ‰20 ‰19,2 ‰16,5 ‰16 ‰13,7 ‰
WLS 1010352 kN/m696 kN/m960 kN/m1200 kN/m1460 kN/m1700 kN/m
26 ‰25 ‰24 ‰20,6 ‰20 ‰17,1 ‰
Streifenbreiten auf Kundenwunsch von 40 mm bis 500 mm möglich.
Bei größeren planmäßigen Ausmitten, z.B. Dachdecken mit wenig Auflast oder Decken mit großer Spannweite, sollte zur Verringerung der Biegebeanspruchung die Lasteinleitung der Stahlbetondecken durch entsprechend dicke SPEBA® WLS zentriert werden. Die Bemessung der rechnerischen Lastausmitte ed am Wand-Decken-Knoten wird in Anlehnung Richtlinie VDI 6207 wie folgt mit der Lagerbreite a geführt: ed = a²/(2×te)×tanαa,Ed

Stoßstellenkorrekturwert ΔKij DIN EN 12354:
Zur Verbesserung der Flankendämmung kann der Korrekturwert in Abhängigkeit des E Moduls der Trennlage berechnet werden.
EModul SPEBA® Deckenlager WLS Stoßstellenkorrekturwert ΔKij DIN EN 12354

Datenblatt

Die Datenblätter für die SPEBA® Dckenlager WLS finden Sie hier im Anhang als PDF-Download.
Download

Ausschreibungen

Die Ausschreibungstexte für die SPEBA® Treppenlager TS 4800 finden Sie hier im Anhang als PDF-Download.
Download

Sie suchen etwas Spezielles?

Die Spezialisten vom SPEBA® Team  sind Ihnen gerne bei der Auswahl der geeigneten Produkte behilflich. Nach Ihren technischen Vorgaben, vorhandenen oder geplanten Bauvorhaben und notwendigen Normen bieten wir Ihnen anwendungstechnische Beratung für den optimalen Produkteinsatz. Wir prüfen auch gerne auf der Baustelle vor Ort für Sie den passenden Einsatz von SPEBA® Produkten.
Direktkontakt: +49 (0) 7221 9841-0
Beratung, Berechnung und Lieferung von Verformungslager, Hochbaulager, Gleitlagern, Gleitfolien, Elastomerlager und  Deformationslager zur akustischen Entkopplung von Bauteilen, Treppen, Treppenläufen, Treppenpodesten.
SPEBA® Bauelemente GmbH
Bleiben Sie in Verbindung

Search